© Bundespolizei

Zwei Schleusungen verhindert

Der Landkreis Rottal-Inn ist immer wieder ein Einfallstor für Schleusungen. Aber das weiß natürlich auch die Polizei. Die hat auf der B 12 bei Kirchdorf am Inn nun zwei Schleusungen mit insgesamt 7 Personen verhindert. Bei den beiden Taten wurden die Geschleusten in die Kofferräume eingepfercht.Für die Schleuser endeten die Kontrollen im Gefängnis. Die Flüchtlinge wurden nach Österreich zurück geschickt.