© Symbolbild (Pixabay)

Zwei Männer retten sich in Pfarrkirchen aus brennendem Auto

Ein Auto hält an – und kurze Zeit später ist buchstäblich nur noch Schutt und Asche übrig.
Das passiert einem 45-jährigen Autofahrer heute in Pfarrkirchen im Kreis Rottal-Inn.
Aus dem Fahrzeugboden steigt plötzlich Rauch auf.
Der Fahrer und sein 18 Jahre alter Beifahrer können den Wagen rechtzeitig verlassen, bevor er in Flammen aufgeht.
Ihnen passiert glücklicherweise nichts.
Die Feuerwehren aus Altersham und Pfarrkirchen können das Feuer danach schnell löschen.