Zwei Einbrüche in Pfarrhäuser

Treiben sich bei uns etwa Gotteslästerer herum?
In Kollbach und in Obertrennbach (Landkreis Rottal-Inn) brechen Unbekannte in Pfarrhäuser ein.
Sie gehen dabei fast nach demselben Muster vor:
Erst steigen sie über ein Fenster ins Gebäude und durchwühlen dann die Büroräume.
In einem Fall klauen sie auch 500 Euro.
Beide Pfarrhäuser sind danach ziemlich beschädigt.
Jetzt sucht die Polizei nach den Einbrechern.
Ob es vielleicht sogar nur ein Täter ist?
Die Polizei schließt es nicht aus.