© Staatliches Bauamt Landshut

Zum Glück war es nur die Straßenlaterne.

Ein betrunkener Raser hat gestern Abend im Flughafenbereich bei einem waghalsigen Überholmanöver die Kontrolle über sein Auto verloren.
Er flog aus der Kurve und prallte gegen einen Lichtmasten, der durch die Wucht des Aufpralls gekappt wurde.Der 39 jährige Spanier blieb unverletzt.Laut Zeugenaussagen war er mit seinem Mietwagen viel zu schnell unterwegs.Er hatte schon einige Gläser Glühwein intus.