Zu neunt im Auto – Kinder im Kofferraum

Wenn Sie noch in den Urlaub fahren, dann bitte nicht so:
Grenzpolizisten ziehen gestern Abend bei der Rastanlage Donautal-West ein Auto aus dem Verkehr.
Vorne sitzen zwei Männer, hinten ihre beiden Ehefrauen.
Auf dem Schoß sitzen zwei Babys, in der Mitte ein 6-jähriges Mädchen.
Als die Fahnder den Kofferraum öffnen, blicken sie erneut in vier Kinderaugen.
Für die beiden Buben war vorne kein Platz mehr.
Niemand von den 9 Insassen ist angeschnallt.
Klar, dass die Fahrt dann zu Ende ist!