© FFW Landshut

Zigarette Schuld an Brand in Landshuter Männerwohnheim?

So einen Großeinsatz hat Landshut lange nicht erlebt:
Nach dem Feueralarm im Männerwohnheim rückt gestern fast alles aus, was ein Blaulicht auf dem Dach hat.
Mittlerweile gibt es schon erste Hinweise auf die Brandursache.

Ausgebrochen ist das Feuer in einem Zimmer, in dem zwei Männer wohnen.
Momentan hält die Polizei fahrlässige Brandstiftung für möglich.
Die Rede ist von einer brennenden Zigarette.
Als das Feuer ausbricht, sind die beiden Männer nicht in dem Zimmer.