© Staatliches Bauamt Landshut

Zeugin läßt Schmuckdiebe auffliegen

Die Bundespolizei hat in Niederbayern zwei Juwelenräuber erwischt. Der entscheidende Hinweis kam von einer Zeugin.
Die Frau hatte in Ortenburg zwei Männer beobachtet, die mit prall gefüllten Tüten aus dem Hinterhof eines Juweliers gekommen waren.An der Grenze zu Österreich konnte die Polizei das Auto aus Polen stoppen und die beiden Männer festnehmen.In dem Wagen entdeckte die Bundespolizei jede Menge Diebesgut.Ob die Beute noch aus anderen Einbrüchen stammt, klärt die Polizei jetzt.

Alleine bei dem Juwelier in Ortenburg liegt der Beute-und Sachschaden bei knapp 200 000 Euro.Bei den Festgenommenen handelt es sich um zwei polnische Staatsangehörige im Alter von 27 und 49 Jahren.