© Privat

Z-Symbol: Schmierer am Haus des zweiten Simbacher Bürgermeisters

Seit dem Kriegsterror durch den Kremldiktator hat der Buchstabe „Z“ ein sehr negatives Image.
Jetzt ist das Symbol für den Angriffskrieg in der Ukraine auch bei uns in Niederbayern aufgetaucht.

In Simbach am Inn, beim zweiten Bürgermeister.
Bei ihm hat jemand unter anderem mehrere Z-Symbole an die Garage, Hauswand und Fenster geschmiert.
Dazu den Schriftzug „Hier wohnt ein Volksverräter“.
Die Polizei ermittelt.

Der Tatzeitraum dürfte zwischen Freitag (08.04.2022), 21:00 Uhr und Samstag (09.04.2022), 07:00 Uhr liegen.
Betroffen sind Wohn- und Geschäftsräume in der Passauer Straße in Simbach a.Inn.
Hinweise bitte unter der 0851/9511-0 bei der Passauer Kripo.