Wollen sich Flüchtlinge nicht integrieren?

Er ist Niederbayer und er weiß, was in den Städten und Gemeinden los ist:
Uwe Brandl aus Abensberg.
Und vom Präsidenten des Deutschen Städte-und Gemeindetags kommen jetzt deutliche Worte.
Er zweifelt daran, dass sich Flüchtlinge und andere Migranten integrieren wollen.
Uwe Brandl, der ja auch Bürgermeister von Abensberg ist, macht das an Erfahrungen aus seiner Heimatstadt fest.
Der Großteil der Zugewanderten hat an unseren Angeboten kein Interesse, sagt der CSU-Politiker.
Und fordert eine „sofortige Spracherziehung“ für Zuwanderer ab dem ersten Tag in Deutschland.
Ein Großteil der Zugewanderten werde „auf Dauer in den sozialen Netzen“ bleiben.