© Pixabay

Wohnhaus in Flammen: Nachbar rettet Frau

Dramatische Szenen spielen sich gestern Abend in Niederbayern ab:
In Riedenburg im Landkreis Kelheim steht ein Wohnhaus in Flammen.
Ein Nachbar ist Retter in der Not.

Er hört Hilferufe und zögert keine Sekunde.
Der Mann schnappt sich seine Atemschutzmaske und wagt sich in das brennende Haus.
Hier findet er die Bewohnerin und bringt sie ins Freie.

Schwer verletzt kommt die 49-Jährige mit einem Hubschrauber  ins Krankenhaus.
Die Frau schwebt noch in Lebensgefahr.

Experten der Landshuter Polizei untersuchen jetzt, warum es gebrannt hat.
Der Schaden an dem Einfamilienhaus wird auf etwa 400 000 Euro geschätzt.