Wisent empfängt Besucher ohne Anmeldung

Schluss mit der Langeweile – immer mehr Bereiche in Niederbayern schalten auf Normalbetrieb.
Und damit wird die Liste mit Ausflugszielen während der Pfingstferien deutlich länger.
Wie wäre es denn mit einem Ausflug in den Bayerischen Wald?

Ganz stressfrei geht wieder der Besuch im Tierfreigelände Neuschönau.
Für einen Besuch bei Bär, Luchs und Wolf ist ab heute keine Anmeldung mehr nötig.
Das gilt auch für den beliebten Baumwipfelpfad.

Natürlich gelten die üblichen Hygieneregeln weiter.
Das heißt:
Die Abstände zueinander sind einzuhalten.
Darüber hinaus gilt in den Innenbereichen sowie auf den Aussichtskanzeln der Gehege eine Personenbeschränkung sowie eine FFP2-Maskenpflicht ab 15 Jahren.
Bei Kindern von 6 bis 14 Jahren reicht ein Mund-Nasen-Schutz.

In Sankt Englmar im Kreis Straubing Bogen sind die beiden Rodelbahnen wieder geöffnet.