Wisen-Besucher landen im Erdinger Moos

Am Flughafen im Erdinger Moos sind gerade ziemlich viele Leute in Lederhosn und Dirndl unterwegs.
Klar, der Airport ist DAS Eintrittstor für Oktoberfest-Besucher aus der ganzen Welt.
Die Wiesn sorgt sogar für einen neuen Rekord.
Am vergangenen Freitag sind so viele Passagiere wie noch nie an einem Tag gezählt worden:
Knapp 174.000.