© Staatliches Bauamt Landshut

Wildgewordener Hund reißt trächtiges Reh

Bei Buch am Erlbach, Landkreis Landshut, ist ein freilaufender Hund auf ein trächtiges Reh losgegangen und hat es gebissen.Den 63-jährigen Hundebesitzer interessierte das wenig – er ging einfach weiter.Ein Zeuge hatte den Vorfall jedoch beobachtet und verständigte sofort den Jagdpächter.Der fand das Reh – es war allerdings so schwer verletzt, dass er das Tier erschießen musste.Die Polizei ermittelt nun gegen den Hundebesitzer.