Wildcats unterliegen

Viele Spesen, aber keine Punkte.
So lautet das Fazit der Kirchdorf Wildcats nach dem Auswärtsmatch in der German Football League in Frankfurt.
Mit 17:38 musste das Team aus Niederbayern wieder die Heimreise antreten.
Die Niederlage ist schon abgehackt.
Viel wichtiger ist nun die Vorbereitung auf das Spiel am kommenden Samstag.
Denn da geht es dann zuhause gegen die Ingolstadt Dukes.
Und gegen das Ligaschlusslicht sind Punkte für den Klassenerhalt eingeplant , so Wildcats Präsident Hans-Peter  Klein.