Wie kommt der Strom nach Niederbayern?

In der Theorie klingt es ja ganz einfach:
Für die Energiewende soll Strom vom Norden in den Süden gebracht werden.
In der Praxis stoßen die Stromtrassen aber zum Teil auf heftige Kritik.
Dazu gehört auch der sogenannte Südostlink, der bei Landshut enden soll.
Heute sagt der Netzbetreiber Tennet, welche Trasse er vorschlägt.
Vor allem in der Oberpfalz gibt es Widerstand.