WhatsApp: Face ID und Touch ID

Kennt Ihr dieses unangenehme Gefühl, wenn ihr in Whatsapp eine Nachricht schreibt und jemand euch ständig über die Schulter schaut? Oder wenn Ihr Euer Handy irgendwo auf dem Tisch liegen habt, es kurz aufleuchtet und jemand der wirklich GAR NICHTS damit zu tun hat, drauf schaut?!

Für alle, die sich angesprochen fühlen, kommt jetzt die gute Nachricht: ab sofort gibt es bei WhatsApp eine Funktion, die Euch vor solchen heimlichen Mitlesern schützt!

Die weltweit beliebteste Chat-App lässt sich auf dem iPhone ab per Touch- oder Face-ID absichern! Sprich: nur noch Ihr selbst könnt Eure WhatsApp-Nachrichten lesen, ganz egal, wo Euer Handy gerade liegt!

Und wer jetzt sagt: geil, das will ich! Geht total einfach: Erstmal die Software aktualisieren, dann in Einstellungen „Datenschutz“ auswählen und dann könnt Ihr bei „Bildschirmsperre“ überlegen, ob Ihr die Gesichts- oder Fingerabdruck-Kontrolle einstellen wollt.