© Staatliches Bauamt Landshut

Wer hat etwas gegen die Pilstinger Kirche?

Ein Anschlag auf eine Kirche im Landkreis Dingolfing-Landau beschäftigt weiter die Polizei. Mittlerweile ist die Spurensicherung abgeschlossen.
Unbekannte hatten am Wochenende ein Gefäß mit brennender Flüssig gegen eine Außenmauer der Pilstinger Kirche geschmissen.Der Schaden ist gering, die Aufregung groß.Die Polizei hofft, mit möglichen DNA-Spuren dem Täter auf die Schliche zu kommen.

Wie der Pfarrer sagte, wurde die Pilstinger Kirche schon öfter von Vandalen heimgesucht.