Weiter geht’s auf der Baustelle B15 neu

Der Schnee ist weg, der Staub da – die Bagger rollen wieder.
Auf der Baustelle der B15 neu geht’s weiter!
der nächste Schritt ist ein provisorischer Anschluss an die A92.
Dabei muss aber viel beachtet werden:
Zum Beispiel dürfen keine Zusatzbelastungen für die Anwohner entstehen.
So sind für einen sicheren Abfluss von der B15 neu aus Richtung Regensburg mehrere Ampeln geplant.
Außerdem fordert Essenbach eine Lärmschutzwand.
Dieser Antrag muss aber erst noch geprüft werden.