© Staatliches Bauamt Landshut

Weihnachtsplätzchen von Mäusen angeknabbert

Mäuse haben die Auslage einer Bäckerei aus dem Landkreis Rottal-Inn heimgesucht. Die Nager wurden in einer Münchner Filiale der Bäckerei Bachmeier aus Eggenfelden entdeckt.
Ein Passant machte Fotos und schickte sie unter anderem der zuständigen Behörde.Die Filiale wurde gestern grundgereinigt und desinfiziert.Am Hauptsitz in Eggenfelden äußerte man sich erschrocken über die Mäuse.Von der zuständigen Behörde hieß es, dass die Bäckerei Bachmeier mit ihren Münchner Filialen bei der Lebensmittelüberwachung noch nie aufgefallen war, berichtet die AZ.Es gibt Vermutungen, dass die Mäuse aus der U-Bahn gekommen sind.
Schützenhilfe bekommt die Bäckerei von der Bayerischen Bäckerinnung.Der Hauptgeschäftsführer Wolfgang Filter sagte der Zeitung: „ Als Insider wissen wir alle: Wo Lebensmittel, da auch Ungeziefer. Das sollte aber eigentlich nicht passieren, dass die da ein Gelage machen.“ Um sie im Zaum zu halten, habe jeder Laden ein Hygiene-Konzept mit einem monatlichen Monitoring und zuständigen Hygiene-Firmen. „Aber man kann nicht immer alles verhindern. Wenn das ginge, gäbe es auch keine Verkehrsunfälle.“