Wegen Wespennest: Mann zündet versehentlich Nachbars Garage an

Ein Wespennest im heimischen Garten – das wünscht sich keiner.
Und deshalb will ein Straubinger damit auch kurzen Prozess machen.
Er versucht das Nest in seiner Hecke auszuräuchern.
Dabei steckt er allerdings nicht nur versehentlich die Bepflanzung in Brand, sondern auch noch Nachbars Garage.
Die Feuerwehr löscht den Brand.
Den 44-jährigen Zündler erwartet jetzt eine Anzeige wegen fahrlässiger Brandstiftung.