Wasservorräte werden knapper

Geht sparsam mit Wasser um.
Dazu ruft der Landkreis Rottal/Inn seine Bürger auf.
Engpässe gibt es noch nicht, sollte es aber so trocken bleiben, könnte es zu Problemen kommen.
Fakt ist:
Die Wasservorräte der Versorger werden knapper und Wasserstände der Flüssen immer niedriger.
Darum sollte mit dem Grundwasser schonend umgegangen werden, bittet das Landratsamt.
Wer seinen Garten gießt, sollte das nicht zwischen 8 und 20 Uhr machen – in dieser Zeit verdunstet ein Großteil des Wassers.
Auch das Wasserwirtschaftsamt Landshut bittet darum, sparsam mit Wasser umzugehen.