Wasserleiche in Donau gefunden

Seit Sonntag haben Einsatzkräfte alles nach ihm abgesucht – jetzt herrscht traurige Gewissheit: Der 20-jährige Iraker, der am Sonntag beim Baden in der Donau in Straubing von der Strömung mitgerissen wurde, ist tot.
Zwei Kajakfahrer finden die Leiche gestern bei Peterswöhrd am ufer.
Der Tote hat Verletzungen am Oberkörper und wird jetzt obduziert.
Die Polizei geht aber nicht von einem Fremdverschulden aus. Sein 20-jähriger Begleiter muss bereits am Sonntag in einer Klinik, er steht unter Schock.