Wahl zur „Niederbayerischen Leberkäs-Königin“

Endlich:
Niederbayern bekommt eine Königin
Gewählt wird sie morgen in Aholming.
Die Hoheit darf sich dann „1. Niederbayerische Leberkäs-Königin“ nennen.
Für den Titel gibt es sieben Bewerberinnen.
Unter anderem aus Eggenfelden und Landshut.
Zum Training haben sich die jungen Frauen zum Beispiel beim Metzger angeschaut, wie Leberkäs hergestellt wird.
Morgen müssen sich die Bewerberinnen vor einer Jury bewähren.
Die besteht unter anderem aus Landrat Christian Bernreiter und Wissenschaftsminister Bernd Sibler.