© Staatliches Bauamt Landshut

Vorsicht: Das Eis trägt noch nicht!

Die DLRG rät davon ab, zugefrorene Gewässer zu betreten.Auch bei uns in der Region frieren bei den aktuellen Minusgraden die ersten Weiher zu.Doch die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft in Mühldorf warnt:Das Eis trägt noch nicht!Zwar hat sich auf einigen Teichen und kleineren Seen schon eine Eisfläche gebildet.Aber Vorsicht: Sie ist trügerisch und noch nicht tragfähig.Die DLRG rät generell dazu Eisflächen auf Gewässern überhaupt nicht zu betreten.Wer doch auf einen zugefrorenen See gehen möchte, sollte darauf achten, dass die Eisdecke mindestens 15 cm dick ist.