Vorbereitung auf den Katastrophenfall

Damit im Ernstfall alles glatt geht, haben sich die Bundeswehr und das Rote Kreuz Rottal-Inn getroffen.
Dabei ist vor allem über die Zusammenarbeit zwischen der Bundeswehr und den Hilfsorganisationen gesprochen worden.
Bei dem Treffen in Pfarrkirchen haben die Reservisten  auch viele Infos über die Einsatzmöglichkeiten des BRK bekommen.