Vollsperrung auf der B15

Seit Mitte Juni ist man schon dabei, die B15 am Hachelstuhler Berg instand zu setzen.
Denn auf einer Länge von 30 Metern ist der dreispurige Abschnitt immer weiter abgesackt.
Ab Montag beginnt die abschließende Bauphase, in der der Straßenaufbau erneuert wird.
Das bedeutet zwei Wochen Vollsperrung!
Die Umleitung des Verkehrs Richtung Rosenheim erfolgt ab Kumhausen.
In der Gegenrichtung wird ab Hachelstuhl umgeleitet.

© Staatliches Bauamt Landshut