© Funkhaus Landshut

Virtuell im echten Wald unterwegs

Es dürfte ziemlich einzigartig sein, was Landwirtschaftsministerin Michael Kaniber am Wochenende in Eggenfelden eröffnet hat.
Den Digitalen Waldlehrpfad.
Auf dem Lehrpfad hat der Spaziergänger eine Art Tablet in der Hand.
Und schaut durch, als ob die Kamerafunktion aktiviert wäre.
An verschiedenen Stationen erscheinen dann Animation wie ein Bild im Bild und erklären den Wald.
Diese „augmented Reality“ gibt es bereits in Museen, im Freien dürfte das Projekt einzigartig sein.
Ab jetzt kann man die Tablets bei der Stadt ausleihen.
Landwirtschaftsministerin Michael Kaniber sagte im Radio Trausnitz-Interview: