© Roten Raben

Vilsbiburg startet mit Niederlage in die neue Saison

Voll motiviert sind die Vilsbiburger Volleyballmädels am Wochenende in die neue Bundesligasaison gestartet.
Aber die große Überraschung ist ausgeblieben.
Die Roten Raben haben sich in Stuttgart nicht durchgesetzt.

Mit 0:3 müssen sich die Mädels aus Niederbayern in Schwaben geschlagen geben.
Aber immerhin durfte das Spiel vor Publikum stattfinden.
500 Zuschauer  waren dabei.
Heimpremiere für die Roten Raben ist dann am Samstag gegen das Team aus Suhl.