Vier Corona-Infektionen im Seniorenheim in Pfarrkirchen

Jetzt ist in Pfarrkirchen genau das passiert, was nicht passieren sollte.
Im Caritas-Seniorenheim St. Konrad in Pfarrkirchen gibt es 4 Corona-Fälle.
Es handelt sich dabei um vier Bewohner, die positiv auf das Virus getestet worden sind.
Drei von Ihnen sind im Krankenhaus – der vierte ist in Quarantäne.
Über den Gesundheitszustand ist nichts bekannt.
17 Mitarbeiter des Altenheims sowie sechs weitere Heimbewohner, die mit den Kranken in Kontakt waren, sind ebenfalls in Quarantäne.
Unklar ist, wie das Virus in das Heim kam, allerdings sind laut Caritas-Vorstand Markus Tischler die Senioren dort sehr rüstig und mobil.
Bemerkt wurde das Virus, weil die Senioren typische Symptome gezeigt hatten.