© Pixabay

Viele Kontrollen im niederbayerischen Grenzgebiet

Ihre Papiere, bitte.
Diese Aufforderung haben Autofahrer im niederbayerischen Grenzgebiet wohl öfter gehört.
Denn seit Freitag kontrolliert die Grenzpolizei öfter.

Schon am ersten Wochenende sind jede Menge Polizisten im Einsatz.
Sie schauen im Grenzbereich zu Österreich und Tschechien genauer hin.
Und das offenbar mit Erfolg.
Die Beamten erwischen illegale Flüchtlinge und nehmen Schleuser fest.

Dazu kommt noch „Beifang“.
Denn bei den Kontrollen im niederbayerischen Grenzgebiet werden auch Drogen oder Waffen gefunden.