Viel zu junge Hundewelpen geschmuggelt

Sie sind noch viel zu jung, um von ihrer Mutter getrennt zu werden:
Drei Hundewelpen, die ein Rumäne nach Deutschland schmuggeln will.
Auf der A3 bei Ruhstorf an der Rott wird der Mann von der Bundespolizei kontrolliert.
Die stellt fest:
Die Hunde sind nicht nur zu jung, sondern auch nicht vorschriftsmäßig geimpft.
Der 28-Jährige bekommt eine Anzeige.
Die Hunde werden nun im Tierheim gut versorgt.