© Staatliches Bauamt Landshut

Verstärkte Polizeipräsenz am Flughafen

Die Konsequenzen des Terroranschlags in Berlin bekommen Reisende auch am Flughafen München zu spüren.
Dort rüstet sich die Bundespolizei für den Weihnachtsansturm. „Wir haben unsere Vorkehrungen entsprechend angepasst“, sagte ein Sprecher heute. Unter anderem würden die Streifen verstärkt. Die Beamten seien mit Schutzwesten und Maschinenpistolen sichtbar am Airport unterwegs. Allerdings sei bereits seit mehreren Monaten die Präsenz der Polizei sichtbar verstärkt worden.Zurzeit gebe es keine konkrete Bedrohung, sondern nur die allgemeine abstrakte Gefährdung.Der Flughafen erwartet in den Ferien von diesem Freitag bis zum 8. Januar rund 1,2 Millionen Passagiere.