© pixabay

Verkehrsrüpel verprellt Radlerin

Ihm möchte man im Straßenverkehr lieber nicht begegnen.
Ein 60-jähriger Mann aus Simbach am Inn nimmt einer Radlerin gestern Mittag die Vorfahrt.
Die Fahrradfahrerin kann daraufhin einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern.
Sie prallt gegen den Wagen des Mannes und stürzt.
Der Fahrer steigt aus und begutachtet entrüstet sein Auto – ohne die gestürzte Radlerin auch nur eines Blickes zu würdigen.
Als eine Passantin der Frau zur Hilfe eilt, steigt der Mann wieder in sein Auto und fährt davon.
Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen des Unfalls.