Vergewaltiger muss in den Knast

Er hat bis zum Schluss geleugnet und sogar einen Lügendetektor gefordert  – am Ende hat ihn das Landgericht Landshut trotzdem schuldig gesprochen.
Der Mann muss für über drei Jahre ins Gefängnis.
Wegen Vergewaltigung.
Der Inhaber eines Pizza-Lieferdienstes hatte nach einer Tour eine junge Frau in seinem Auto vergewaltigt.
Während der Verhandlung hatte der 42-Jährige von einem Komplott gegen ihn gesprochen.
Das Gericht glaubte aber den Aussagen der Schülerin.