© Staatliches Bauamt Landshut

Verdächtiger hüllt sich in Schweigen

Rund zwei Monate nach dem Mord in Freyung sind die Ermittlungen bald abgeschlossen. Die Staatsanwaltschaft geht davon aus, dass der Abschlussbericht der Kripo bis Anfang März da ist.
Das berichtet die PNP.Im November soll ein junger Mann seine Ex-Freundin getötet und sich dann mit dem kleinen Sohn nach Spanien abgesetzt haben.Der Verdächtige 22-Jährige macht es den Ermittlern nicht leicht.Er schweigt noch immer zu den Vorwürfen.