Verborgener Schacht: Probleme beim Regiozugverkehr

Da müssen sich die Arbeiter vorgekommen sein, wie Sherlock Holmes.
Bei Bauarbeiten zur 2. S-Bahn-Stammstrecke in München entdecken sie heute Mittag einen verborgenen Schacht.
Und der Fund hat Folgen:
Aus Sicherheitsgründen sind die betroffenen Gleise gesperrt. Wohl bis morgen kommt es deshalb zu Verspätungen oder sogar Zugausfällen im Regionalverkehr Richtung Landshut.

Genaue Infos finden Sie unter www.bahn.de/streckenagent