© BayerischerGemeindetag

Uwe Brandl gegen Windrad-Prämie

Es ist der buchstäbliche Kampf gegen Windmühlen, den manche Bürger in Bayern durchmachen.
Sie wollen keine Windräder in der Nachbarschaft.
Die SPD hat jetzt den Vorschlag gemacht, betroffenen Bürgern Geld zu zahlen.
Der Niederbayer und Präsident des Bayerischen Gemeindetags Uwe Brandl hält davon gar nichts.
Wenn man Windradgegner bezahlt, müsse man ja auch Bahntrassen- und Autobahngegner bezahlen.
Eher noch sollte das Geld an die Kommune gehen.