© Staatliches Bauamt Landshut

Urlauber zeigen kein Verständnis für Schlaganfall-Patient

Ein Zwischenfall auf einem Urlaubsflieger vom Münchner Flughafen hat für Aufregung auf Facebook gesorgt.
Auf dem Condor-Flug von München in die Dominikanische republik hat ein passagier einen Schlaganfall erlitten.Deshalb hat die Maschine eine Zwischenlandung auf der kanadischen Insel Neufundland eingelegt.Einige der Passagiere hätten dafür jedoch wenig Verständnis gezeigt und sich beim Flugpersonal beschwert.Das Flugzeug kam wegen des Zwischenfalls mit einer Verspätung von 2 Stunden und 45 Minuten am Reiseziel an.