© Staatliches Bauamt Landshut

UPDATE Großeinsatz im Landshuter Industriegebiet

Die Gefahr ist noch nicht vorbei. Der Großeinsatz auf dem Gelände der Firma Urzinger in Landshut läuft weiter.Dort ist Wasserstoff ausgetreten.Es besteht weiter Explosionsgefahr.Allerdings besteht die Gefahr offenbar nur noch für ein Gebäude auf dem Firmengelände.Wie uns die Polizei gesagt hat, wurden sechs Menschen leicht verletzt.Es handelt sich um Reizungen der Atemwege und der Haut.Die Straßensperren im Landshuter Industriegebiet sollen in den nächsten Minuten aufgehoben werden.