Unzufriedene Landwirte im Rottal

Ganz schön viele Trecker unterwegs!
Das denkt sich wohl gestern der ein oder andere im Landkreis Rottal-Inn.
130 Landwirte aus dem Rottal beteiligen sich nämlich an einer Protest-Aktion, um auf ihre Lage aufmerksam zu machen.
Sie starten dazu einen sogenannten „Schlepper-Flashmob“ und stellen sich mit ihren Traktoren an viel befahrenen Straßen auf.
So zum Beispiel an der B388 bei Eggenfelden:
Dort machen sie deutlich, dass sie mit der Agrarpolitik der Bundesregierung nicht einverstanden sind.