© Staatliches Bauamt Landshut

Unsanfte Landung auf dem Flugplatz

Eine Bruchlandung hat ein Ultraleichtflugzeug im Landkreis Mühldorf hingelegt. Der Flieger landete am Flugplatz Ampfing eher unsanft.
Das hintere Fahrwerk brach ab und bohrte sich in das Cockpit.Dann kippte das Flugzeug auf die rechte Tragfläche.Bei der Bruchlandung entstand nur Sachschaden.Etwa 10 000 Euro, schätzt die Polizei.Schuld an dem Unfall war wohl ein Flugfehler des Piloten, der alleine an Bord war.