© Staatliches Bauamt Landshut

Ungar mit SS-Treuespruch auf dem Auto

Die Polizei hat im Landkreis Passau einen offensichtlich rechtsradikalen Ungarn gestoppt.
Er hatte einen Nazischriftzug über die gesamte Breite der Frontscheibe angebracht.Die Beamten liessen ihn nicht weiterfahren, bevor er den Treuespruch der Waffen SS vollständig entfernt hatte.Zudem musste er 300 Euro Bußgeld wegen Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen bezahlen.