Unfall-Drama uaf der B 12

Ein kleines Mädchen hat heute bei Kirchdorf am Inn seinen Stiefvater verloren.
Der Mann gerät mit seinem Kleinlaster auf der B 12 auf die Gegenfahrbahn.
Warum, ist noch ein Rätsel.
Dort knallt er gegen einen Tieflader, dann noch gegen ein Auto.
Vom Führerhaus des Kleinlasters bleibt nicht mehr viel übrig.
Der polnische Fahrer stirbt in den Trümmern.
Seine neun Jahre alte Stieftochter hat Glück, sie wird nur leicht verletzt.
Wegen des Unfalls und der Aufräumarbeiten ist die B 12 immer noch gesperrt.