© Innenministerium

Unfall bremst Verkehr in Landshut aus

Viele Autofahrer in Landshut beißen heute früh vor Frust ins Lenkrad.
Im Osten der Stadt ist ein riesen Verkehrschaos.
Denn die Konrad-Adenauer-Straße ist in beiden Richtungen gesperrt.

Viele kommen zu spät in die Arbeit – oder in Schule.
Denn auch die Schul-und Stadtbusse in Landshut bleiben in den Staus stecken.
Grund für das Chaos:
Ein Unfall auf Höhe der Erlöserkirche.
Zwei Autos sind da zusammengekracht, die Trümmer liegen überall auf der Straße.
Bei dem Unfall ist ein Mensch verletzt worden.

Die Sperre der Straße dauert wohl noch bis etwa neun Uhr, hat uns ein Polizeisprecher gesagt.