© Staatliches Bauamt Landshut

Unbequemer Mahner feiert Geburtstag

Mit seinen Filmen hat er viele Menschen in Landshut und Niederbayern aufgerüttelt: Der Dokumentarfilmer Dieter Wieland. Heute feiert er seinen 80. Geburtstag.
Mit seinem Filmen prangert Wieland die Verschandelung der Natur, die Zersiedelung und den Umgang mit alten Häusern an.Aufgewachsen ist Dieter Wieland in Landshut.Über die Stadt und ihren fragwürdigen Umgang mit alten Bauten drehte er in den 70er Jahren eine sehr kritische Dokumentation.Danach kam es zu heftigen Auseinandersetzungen mit dem damaligen Landshuter OB Josef Deimer.