© Pixabay

Unbelehrbarer Schüler in Landshut

Alkohol und Drahtesel sind nicht unbedingt die beste Kombination.
Ein 17-jähriger Schüler aus Landshut sieht das offenbar anders:
Er wird erst dabei erwischt, wie er zusammen mit einem Freund Alkohol in einem Park trinkt und sein Fahrrad in der Nähe stehen lässt.
Die Polizei bittet ihn, den Park zu verlassen – aber am besten nicht mit dem Fahrrad.
Das ignoriert der 17-jährige, die Polizisten finden ihn wenig später auf seinem Fahrrad.
Und da mit einer noch größeren Schnapsnase als vorher.
Am Ende holt ihn seine Mutter ab – spätestens da hat er sein Rad hoffentlich geschoben.