Unbekannte Wasserleiche: Polizei hofft auf Hinweise

Eine Wasserleiche gibt der Polizei gerade Rätsel auf.
Aufgetaucht ist der Tote in Isar bei Gottfrieding im Landkreis Dingolfing-Landau.
Wie uns die Polizei gesagt hat, ist die Leiche völlig unbekleidet im Wasser getrieben.
Allerdings hat der Mann Schmuck am Körper getragen.

Unter anderem eine goldene Halskette und einen goldenen Ring.
Die Polizei hofft, dass sie durch den Schmuck rausbekommt, wer der Tote ist.
Dass der Mann Opfer eines Verbrechens geworden ist, schließen die Ermittler aus.
Die Polizei geht davon aus, dass der Tote zwischen 40 und 60 Jahre alt war.