ÜFEX-Kritik reißt nicht ab

Der ÜFEX, also der brandneue Express zum Münchner Flughafen, hat ja schon die Gemüter von Landshuts Oberbürgermeister Alexander Putz und von Landrat Peter Dreier erhitzt.
Sie haben bereits um Nachbesserungen im Fahrplan und der Preisgestaltung gebeten.
Jetzt stimmt auch Rosi Steinberger, Abgeordnete der Grünen im bayerischen Landtag, in die Kritik mit ein.
Für Menschen im Raum Neufahrn und Ergoldsbach hat sich die Lage nämlich verschlechtert.
Hier entfallen für Bahnpendler einige Verbindungen.
Es kann nicht sein, dass die Region Landshut hier so vernachlässigt wird, so Steinberger.