Überfall: Täter weiter auf der Flucht

Die Täter sind maskiert und mit einer Axt bewaffnet – dieser Überfall ist heute das Gesprächsthema in Vilsbiburg.
Tatort ist gegen viertel nach sieben der Bahnhofskiosk.
Die beiden Männer erbeuten Bargeld, verletzen aber zum Glück niemanden.
Nach dem Überfall rennen sie weg.
Die Polizei sucht mit einem Großaufgebot.
Bisher aber ohne Erfolg.
Wie uns ein Polizeisprecher gesagt hat, sind die Täter weiter auf der Flucht.

Die beiden Flüchtigen werden wie folgt beschrieben:
Südländisches Aussehen, ca. 170 cm groß, dunkle Hautfarbe, die Täter trugen Fleecetücher und dunkle Mützen, dunkle Jacke mit Cargo-Muster bzw. eine Strickjacke.