Über den Radweg zur Isar – Autofahrer gerade noch gerettet

Wo er nur hinwollte!??
Ein älterer Herr verirrt sich gestern in Moosburg völlig.
Mit seinem Auto fährt er von der Kläranlage kommend auf einen Radweg.
Dem folgt er so lange, bis er schlichtweg nicht mehr weiterkommt.
Die Isar kreuzt seinen Weg.
Schon halb im Fluss hängend wird er zum Glück von einer Passantin gefunden.
Sie alarmiert die Feuerwehr und Rettungskräfte.
Die haben aber gar keinen leichten Job.
Mit Mopeds und E-Bikes dringen sie bis zum Unfallort vor.
Zwei Greifzüge helfen dann, das Auto zu bergen.